----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sie befinden sich hier::>duoflex VTX
duoflex VTX2021-09-20T12:49:06+02:00

duoflex® VTX:
Bimetall-Bandsäge für mehr Leistung und Präzision

Hochleistungssägen – auch ohne Hartmetall
Idealer Einsatz bei großen bis sehr großen Schnittlängen

Die Leistungsvorteile der duoflex® VTX Bimetallbandsäge kommen am besten beim Zerspanen von großen bis sehr großen Schnittlängen zum Tragen. Genau in diesem Bereich punktet dieses einzigartige Sägeband und schneidet damit überdurchschnittlich in der Leistungseffizienz ab. Die integrierten Zahnhöhenunterschiede, kombiniert mit verschiedenen Schränkweiten, reduzieren deutlich die Schnittkräfte, die besonders bei großen Schnittlängen entstehen. Zusätzlich wird die Dauerfestigkeit durch den stark gestreckten Zahngrund erhöht. Die Vorteile dieser speziell entwickelten Zahngeometrie, abgestimmt auf diesen Einsatzbereich, sind ausschlaggebend für die überzeugende Performance dieser Bimetallbandsäge – auch ohne den Einsatz von Hartmetall.

Rost- und säurebeständige Stähle sowie Stähle mit hoher Festigkeit und Nickelbasislegierungen sind die bevorzugten Zerspanungsaufgaben von duoflex® VTX.

Bei der beschichteten Ausführung nanoflex® VTX ist die Verschleiß- und Hitzebeständigkeit aufgrund der hochwertigen TiAIN-Beschichtung stärker ausgeprägt. Beide Ausführungen von VTX gibt es in den Abmessungen 27 x 0,90 mm bis 80 x 1,60 mm und in den Zahnungen 0,65/0,95, 0,75/1,25, 1,1/1,5, 1,4/2, 2/3 und 3/4 Zähne per Zoll (ZpZ).

Unser Bimetall-Sägeblatt duoflex® VTX im Detail

Die Vorteile vom Bimetallsägeblatt duoflex® VTX

  • Kombination aus unterschiedlichen Zahnhöhen
    und verschiedenen Schränkweiten
    zur Schnittkraftreduzierung

  • gestreckter Zahngrund
    für erhöhte Dauerfestigkeit

  • variable, positive Zahngeometrie
    zur Standzeiterhöhung

  • innovative variable Schränkung
    für ausgezeichnete Schnittoberfläche

  • mikroresistente, stabile Schneidkante

  • für große bis sehr große Schnittlängen

  • ausgezeichnete Laufruhe und präziser Schnitt

  • nanoflex® VTX mit TiAIN-Beschichtung verfügbar

Haben Sie Fragen zu unserem
leistungsstarken Bimetall-Bandsägeblatt duoflex® VTX?
Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Produkten.

Unser Extra für Sie – nanoflex® VTX mit TiAIN-Beschichtung

TiAlN steht für Titan-Aluminium-Nitrid: Diese chemische Verbindung besteht aus den metallischen Elementen Aluminium (AI), Titan (TI) und dem Nichtmetall Stickstoff (N). Es ist eine Hartstoffschicht, die eine wesentlich höhere Oxidations- und Wärmebeständigkeit aufweist. Beim Einsatz von nanoflex® VTX können Sie die Schnittgeschwindigkeit deutlich erhöhen und trotzdem haben Sie die Wärmentwicklung voll im Griff. Ihre Zerspanungsprozesse können Sie dank dieser Beschichtung ganz einfach beschleunigen.

Das sagen unsere Kunden

Zur Firma Eberle – hochqualitative Bandsägen und Bandstähle aus Augsburg

Die Firma Eberle fertigt Bandsägen und individuell konfektionierten Bandstahl in höchster Qualität und Präzision. Hochmotivierte Mitarbeiter, agile Strukturen und ein enormes technisches Know-how bilden die Basis für maßgeschneiderte Qualitätsprodukte aus Stahl. Die Geschichte des Unternehmens reicht zurück bis in das Jahr 1836 und ist seitdem mit der Veredelung von Stahl engstens verbunden. Eberle setzt als einziger Sägenhersteller weltweit auf die Realisierung aller Produktionsschritte, auch in puncto Vormaterial, im eigenen Unternehmen.

Damit werden alle Bandsägen und Bandstähle von Eberle schnell und flexibel nach individuellen Kundenanforderungen gefertigt, durchlaufen eine präzise
Fertigung und intensive Prüfung. Darüber hinaus sind alle Eberle Produkte garantiert „Made in Germany“.

Entdecken Sie Eberle

Häufig gestellte Fragen

Besonders bei großen Schnittlängen (Details siehe Frage 2) sind die Kosten pro Schnitt (cost per cut) überdurchschnittlich gut im Vergleich zu Bimetallbandsägen mit Standard-Geometrien. Der gestreckte Zahngrund verlängert zudem die Dauerfestigkeit des Bandes (Details siehe Frage 3) und dies wirkt sich entsprechend positiv auf die Standzeit aus.

Eine große Schnittlänge ist abhängig von der im Einsatz befindlichen Sägebandbreite. Beispielhaft spricht man bei einem Sägeband mit einer Breite von 27 mm von einer großen Schnittlänge ab 150 mm.  Bei einem 67 mm breiten Sägeband fängt eine große Schnittlänge bei 400 mm an.

Die Dauerfestigkeit definiert die Belastungsgrenze, bis zu der ein Werkstoff dynamischen Belastungen ohne Erscheinungen der Materialermüdung oder anderer Ausfallerscheinungen widersteht. Beim Zerspanen stellen die Torsion und die Biege- und Wechselbelastung verursacht durch das kontinuierliche Umlaufen der Sägebänder über die Laufräder die mechanische Belastung dar.

Durch die Verlängerung des Zahngrunds, wird die Dauerfestigkeit des Sägebandes duoflex® VTX erhöht. Eine hohe Dauerfestigkeit bewirkt, dass die Gefahr einer Rissbildung am Zahngrund zwischen den Sägeblattzähnen erst viel später einsetzt.  Die Standzeit des Sägebandes wird dadurch beachtlich erhöht.

Die mikroresistente Schneidkante hat eine besondere Gefügeausbildung, die in Verbindung mit einer speziellen Vergütungstechnologie bei Eberle zu einer deutlich homogeneren Mikrostruktur im Vergleich zu konventionellen HSS-Schneidkanten führt. Die gleichmäßige Härte und Festigkeit in diesem Gefüge verleihen der Schneidkante eine starke Mikroresistenz, die ein hohes Maß an Widerstandsfähigkeit aufweist und dadurch mehr Leistung ermöglicht.

Die idealen Materialien sind Werkstoffe mit hoher Zähigkeit, dazu zählen Cr-Ni-Stähle, korrosions- und säurebeständige Stähle, Duplex- und hitzebeständige Stähle und Nickelbasislegierungen. Bestens geeignet sind ebenfalls Werkstoffe mit höherer Härte. Beispielhaft zu nennen sind an dieser Stelle Werkzeugstähle, Kunststoffformenstahl und Kaltarbeitsstahl. Anwendung findet duoflex® VTX auch bei vorzeitigem Ausfall von Sägen, aufgrund von zu frühem Bandverlauf oder Maschinenstopp bedingt durch zu hohe Schnittkräfte.

Folgende Abmessungstabelle veranschaulicht das Programm von duoflex® VTX:

TiAIN-beschichtete VTX Sägebänder sind als nanoflex® VTX beziehbar. Diese finden bei stark hochleistungsorientierten Sägeprozessen ihren Einsatz. Sonderschränkweiten bieten wir für dieses Sägeband in der Regel nicht an.

Ja – duoflex® VTX ist ebenfalls einzufahren, denn durch das Einsägen sichern Sie die Standzeit Ihres hochwertigen Werkzeugs. Wir empfehlen, das Einsägen mit einem ca. 50% reduzierten Vorschub und 80 % Schnittgeschwindigkeit zu beginnen. Falls Schwingungen beim Einsägen auftreten, ist zur Erhöhung des  Schnittdrucks eine geringfügige Reduzierung der Schnittgeschwindigkeit vorzunehmen. Die Dauer des Einsägens sollte ca. 15 min. oder mindestens 300 cm² gesägte Fläche betragen. Sollten Vibrationen dennoch auftreten, ist die Geschwindigkeit noch weiter zu reduzieren, denn die Einsägephase muss vibrationsfrei verlaufen.

Alle Hartmetall- und Bimetallsägebänder werden ausschließlich am Standort in Augsburg hergestellt. „Made in Germany“ ist selbstverständlich garantiert. Auch das Vormaterial für unsere Bandsägen wird an unserem Standort in Augsburg produziert.

Natürlich können wir technischen Support beim Kunden vor Ort anbieten. Sie können unseren technischen Support wie folgt erreichen:
Tel. +49 (821) 5212-197
support@eberle-augsburg.de

Bandsägeblatt duoflex® VTX Angebot anfordern oder jetzt bestellen


* Pflichtfeld

Vorteile, Anwendung und Abmessungen auf einen Blick

duoflex®VTX Flyer

Unsere Ansprechpartner für nationalen und internationalen Vertrieb

Manuel Kuhn
Gebietsverkaufsleiter

Länderbereich:
Deutschland / Österreich / Schweiz

manuel.kuhn@eberle-augsburg.de
Telefon: +49 (0) 821 5212 197

Jasmin Fackler
Gebietsverkaufsleiterin

Länderbereich:
Europa / Nord- und Südamerika

jasmin.fackler@eberle-augsburg.de
Telefon: +49 (0) 821 5212 222

Roger Kindler
Gebietsverkaufsleiter

Länderbereich:
Osteuropa / Mittlerer und Naher Osten

roger.kindler@eberle-augsburg.de
Telefon: +49 (0) 821 5212 249

Julia Hartmann
Gebietsverkaufsleiterin

Länderbereich:
Asien / Pazifik

julia.hartmann@eberle-augsburg.de
Telefon: +49 (0) 821 5212 338

Sie interessieren sich für weitere Metallbandsägen aus dem Hause Eberle?
Wir gehen gerne auf Ihre individuellen Anforderungen ein
und helfen Ihnen bei der Produktauswahl.

Wie bei nahezu allen anderen Webseiten werden auch beim Aufruf unserer Seite Cookies gespeichert. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie dieser Speicherung zu. Sie können jederzeit Ihre Browsereinstellungen verändern, um das Speichern von Cookies zu verbieten. Dies kann aber unter Umständen zu einer eingeschränkten Funktionalität der Seite führen. Die Einzelheiten zu Ihrem Recht auf Widerspruch gem. Artikel 21 der Datenschutz-Grundverordnung wie auch nähere Informationen zur Handhabung der Cookies auf unseren Seiten finden Sie in den Datenschutzhinweisen. Verstanden!